BRUNO GIRONCOLI

“Ohne Titel (Baby auf drei Beinen)”” 1996 Seit Anfang der 1980er Jahre schafft Gironcoli verschiedenste embryonale Formen, Babies bzw. stilisierte Neugeborene, oft einzeln oder seriell eingebunden in große Skulpturen, aber eben auch als eine Reihe kleinerer oder mittelgroßer Skulpturen.

Embryonale Formen ab 1980 bei großen Skulpturen z.B. Grosse Figur 7-teilig, 1980-1990″

Enquiry