In unserer losen Ausstellungsreihe Dialog/Diskurs zeigen wir zwei außerordentliche Künstlerpersönlichkeiten, die nicht so sehr in dem alltäglichen, oft oberflächlichen Kunstbetrieb präsent sind. Beide verbindet ein über Jahre/Jahrzehnte konsequent entwickeltes eigenständiges Werk. Dokumentiert wird dies durch die Wahl ihres Lebensmittelpunktes und Arbeitsortes. Arthur Salner hat seine Heimat nicht verlassen, um sich ungestört seiner künstlerischen Arbeit zu widmen. Walter Vopava hat sich aus dem Wiener Kunstbetrieb zurückgezogen und sein Atelier in Berlin aufgeschlagen - mitten in einer äußerst lebendigen Stadt findet er Ruhe und Kontemplation.

Wir sind stolz, über Anregung von Arthus Salner diese beiden Künstler in einem spannenden Vis-a-Vis zeigen zu können, zumal wir das Werk Walter Vopavas seit vielen Jahren verfolgen und besonders schätzen.