Eröffnung Samstag 17. September 2016 12 Uhr

Es spricht Margareta Sandhofer, Kunstkritikerin Wien
Herbert Brandl ist anwesend


Donnerstag 13. Oktober 2016 18 Uhr

Buchpräsentation Herbert Brandl Sommerschnee


30 Vorzugsausgaben des Katalogbuchs zur Ausstellung mit je einer

Herbert Brandl Originalmonotypie 2016 18 x 30 cm, signiert € 1.700,- 

Subskription während der Ausstellung € 850,-

[…] Als wesenhaftes fragmentarisches Phänomen ist Brandls Geste Metapher, Teil einer nicht abgeschlossenen Geschichte, schwingend zwischen Gegensätzlichkeiten in einem Raum der Ambiguität, Konzentrat einer Diskontinuität. Unmittelbar erzählt sie von einer Verletzlichkeit, von der Ausgesetztheit des Malers vor dem Malakt. Es ist eine existenzialistische Narration, die uns in der Malerei Herbert Brandls begegnet. […]
Margareta Sandhofer, 2016

_____


Opening Saturday September 17 2016 12 p.m.

Introduced by Margareta Sandhofer, art critic Vienna

The artist is present


Thursday October 13 2016 6 p.m.

Book launch Herbert Brandl Sommerschnee

30 special editions of the exhibition catalogue with one

Herbert Brandl original monotype 2016 18 x 30 cm, signed € 1.700,-

Subscription for the duration of the exhibition € 850,-

[…] As an essential fragmentary phenomenon Brandl‘s gesture is a metaphor, part of an unfinished story, suspended between contrarieties in a space of ambiguity, concentrate of a discontinuity. It speaks vividly of a vulnerability, of the artist‘s exposure before the act of painting. Ultimately, what we come face to face with in Herbert Brandl‘s painting is an existential narration. […]
Margareta Sandhofer, 2016