Biography

Johannes Wohnseifer was born in 1976 in Cologne. Today he lives and works in Cologne and Erftstadt and teaches as a professor at the Kunsthochschule für Medien, Cologne. His video works, photographs, sculptures and installations contain references to the history of art and design and analyze our everyday life, defined by mass media in which the hierachies between highbrow and lowbrow have become invalid. His painting, a focal point of his oeuvre, often contains complex historical references to society, economy, design and pop. It deals with everyday culture through mass media and can be understood as a contemporary answer to the pop art of the 1960s. The artist’s works can be seen in numerous international collections including: The Saatchi Gallery, London; The Boros Collection, Berlin; Museum Ludwig, Cologne and The Collection of Contemporary Art of the Federal Republic of Germany in Berlin. The artist is represented by Galerie Elisabeth & Klaus Thoman Innsbruck/Vienna; The Gisela Capitain Gallery, Cologne; Johann König, Berlin and Casey Kaplan, New York.

Johannes Wohnseifer wurde 1967 in Köln geboren. Heute lebt und arbeitet er in Köln und Erftstadt und lehrt als Professor an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Seine Videoarbeiten, Fotografien, Skulpturen und Installationen enthalten viele Verweise auf Design- und Kunstgeschichte und analysieren unseren massenmedial geprägten Alltag, in dem die Hierarchien von Intellektuellem und Anspruchslosem hinfällig geworden sind. In der Malerei, ein Schwerpunkt seines Oeuvres, finden sich oftmals vielschichtige, historische Referenzen auf Gesellschaft, Wirtschaft, Design und Pop. Sie greift massenmedial bestimmte Alltagskultur auf und kann als zeitgenössische Antwort auf die Pop-Art der 1960er Jahre verstanden werden. Die Arbeiten des Künstlers sind in vielen internationalen Sammlungen vertreten, u.a. Saatchi Galerie, London; Sammlung Boros, Berlin; Museum Ludwig, Köln und der Sammlung für zeitgenössische Kunst der Bundesrepublik Deutschland in Berlin. Der Künstler wird von der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman Innsbruck/Wien, Galerie Gisela Capitain, Köln, Johann König, Berlin und Casey Kaplan, New York vertreten.  

https://www.wohnseifer.com/



Download